Main Page | Recent changes | View source | Page history

Printable version | Disclaimers | Privacy policy

Not logged in
Log in | Help
 

ETQW:GDF Fahrzeuge/de

From sl.Wiki

Please keep thoriwng these posts up they help tons.

Flag de xs.png Dieser Artikel befindet sich gerade in Arbeit.

Contents


Übersicht

Name Fortbewegung Panzerung Geschwindigkeit Bewaffnung Einsatzgebiet
Husky Land Leicht Hoch Keine Transport
Armadillo Land Mittel Hoch Leicht Transport
Trojan Amphibisch Mittel Mittel Mittel Transport und Feuerunterstüzung
Titan Land Schwer Mittel Schwer Feuerunterstüzung
MCP Land Schwer Langsam Leicht Missionskritisch
Anansi Luft Leicht Hoch Schwer Feuerunterstüzung
Bumblebee Luft Mittel Mittel Mittel Transport und Feuerunterstüzung
Platypus Wasser Leicht Hoch Leicht Transport
Vampire Luft - - - Feuerunterstüzung
Jotun Luft - - - Transport
Magog Luft - - - Transport

Husky Quad Bike

Das Husky Quad Bike

Das "Moped" der GDF ist ein reines Transportmittel, daß seinen Fahrer ultraschnell selbst durch unwegiges Gelände direkt an die Front bringt. Dabei sollte man mit dem Husky aber jeder Kampfhandlung aus dem Weg gehen, sonst ist man schnell wieder zurück am Spawn. Ohne Bewaffnung und ohne Panzerung ist er einfach nur Kanonenfutter. Mit dem eingebauten Decoy kann man aber immerhin gegnerische Raketen ablenken wenn man schnell genug reagiert.

Name Huskies sind eine Hundeart, auch bekannt als Schlitten- oder Polarhund.[1]
Panzerung 400 HP
Geschwindigkeit
  • 37 mph
  • 55 mph mit Turbo
  • 25 mph rückwärts
Steuerung Fahrzeug
Bewaffnung Keine
Besatzung
  • 1 Fahrer

Armadillo

Der Armadillo

Der Armadillo Truck ist eine moderne Variante des Hummer. Wendig, schnell und damit für den raschen Transport zur Front bestens geeignet. Da er immerhin einen Treffer der Panzerfaut aushält, lässt er sich nicht so schnell aufhalten und kann seine 6 Insassen auch mitten im Schlachtgetümmel absetzen. Zusätzlich ist er mit einem MG gegen leichte Infanterie bewaffnet. Die Spieler, welche hinten auf der Ladefläche Platz nehmen, können zudem noch ihre Hauptwaffe benutzen. Flieht man also vor einem Panzer oder Tormentor wäre ein Panzerfaustschütze auf der Pritsche sehr hilfreich.

Name Armadillo ist die englische Bezeichnung für ein Gürteltier.[2]
Panzerung 900 HP
Geschwindigkeit
  • 50 mph
  • 70 mph mit Turbo
  • 35 mph rückwärts
Steuerung Fahrzeug
Bewaffnung
  • GPMG (wird vom Bordschützen bedient)
  • Passagiere können ihre normalen Waffen abfeuern.
Besatzung
  • 1 Fahrer
  • 1 Bordschütze
  • 3 Passagiere

Trojan APC

Der Trojan

Der Trojan ist ein Amphibienfahrzeug, welches seine Insassen auch sicher über Wasser transportiert. Ausgerüstet mit einem schnellfeuerndem Raketenwerfer kann er sehr effektiv strogg'sche Flugzeuge bekämpfen. Da er 4 zusätzliche Infanteristen fassen kann, ist er ideal, um einen ganzen Trupp ins Kampfgebiet zu befördern. Allerdings ist er nur mittelmäßig gepanzert, sodaß er nicht direkt im Kampf bestehen kann.

Name Ein Trojaner (auf englisch Trojan) ist ein Einwohner der Stadt Troja[3]. Der Name des Trojan APC bezieht sich aber wahrscheinlich eher auf die Geschichte vom Trojanisches Pferd [4]. APC ist die Abkürzung für das englische "Armoured Personnel Carrier"[5] (übersetzt: Gepanzerter Personentransporter). Im deutschen werden solche Fahrzeuge auch als Spähpanzerwagen (SPW)[6] bezeichnet.
Panzerung 2000 HP
Geschwindigkeit
  • 30 mph
  • 50 mph mit Turbo
  • 25 mph rückwärts
  • 30 mph im Wasser (vor- und rückwärts)
Steuerung Fahrzeug
Bewaffnung
Besatzung
  • 1 Fahrer
  • 1 Bordschütze
  • 4 Passagiere

Titan

Der Titan

Das Hauptkampfgerät der GDF ist der Titan. Mit ihm ist man zügig im Gelände unterwegs und kann den Stroggs mit seiner schlagkräftigen Kanone ordentlich einheizen. Zur Besatzung gehört noch ein MG-Schütze, der die MiniGun nutzen sollte, um die Stroggs unter die Erde zu befördern. Der Titan ist der ideale Begleiter für das MCP um dessen Weg von lästigen Aliens zu räumen. Er besitzt ebenfalls ein Decoy, der gegnerische Raketen effektiv ablenkt.

Name Titan bezieht auf das griechische Göttergeschlecht[7].
Panzerung 3500 HP
Geschwindigkeit
Steuerung Fahrzeug
Bewaffnung
  • Kanone (wird vom Fahrer bedient)
  • Mini-Gun (wird vom Bordschützen bedient)
Besatzung
  • 1 Fahrer
  • 1 Bordschütze

MCP

Der MCP

Der Mobile Kommandoposten ist auf vielen Karten das Schlüsselfahrzeug der GDF. Wer die Verantwortung für den MCP übernimmt, der sollte genau wissen, daß er ein Schlüsselelement zum Missionssieg in den Händen hält. Damit sich der Fahrer sofort zurechtfindet, erhält er Navigationshilfen auf dem Bildschirm eingeblendet. Ein Bordschütze kann ebenfalls einsteigen und das MG bediehnen, um sich lästige Infanterie vom Hals zu halten. Allerdings wird man im MCP eher mit den Panzerabwehrwaffen zu kämpfen haben und ist deswegen auf intensive Hilfe seiner Kollegen angewiesen. Falls der MCP mal komplett vom Weg abkommt, wird er an der letzten gültigen Stelle neu abgesetzt, so dass die Mission weiter vorrangetrieben werden kann. Hat der MCP die Zielzone erreicht, so baut er sich automatisch auf und bietet den GDF einen vorgezogenen Sammelpunkt. Als besondere Funktion bietet er neben einem Radar zur Aufdeckung verdeckter Einheiten die Möglichkeit, seine Klasse zu wechseln.

Name MCP ist die Abkürzing für "Mobile Command Post", was übersetzt "Mobiler Kommandoposten"[8] bedeutet.
Panzerung
Geschwindigkeit
  • 20 mph
  • kein Turbo
  • 12 mph rückwärts
Steuerung Fahrzeug
Bewaffnung
  • Mini-Gun (wird vom Fahrer bedient)
  • GPMG (wird vom Bordschützen bedient)
  • Hammer Rakete (missionsspezifisch, wird automatisch abgefeuert)
Besatzung
  • 1 Fahrer
  • 1 Bordschütze

Anansi

Der Anansi

Der Anansi ist die Luftkampfeinheit der GDF. Er ist ein senkrechtstartendes Kampfflugzeug und dadurch extrem schnell und wendig. In den Händen eines geübten Piloten ist er eine tödliche Waffe, die aus dem Nichts auftaucht und erbarmungslos zuschlägt. Natürlich kann der Bordschütze auf dem 2. Sitzplatz mit der angebauten Mini-Gun auch gegen Infanterie vorgehen. Der Anansi besitzt neben den Zielsuchraketen auch Schnellfeuerraketen. Diese sind zwar ungelenkt, lassen sich dafür auch nicht ablenken. Ist der Pilot also nicht gerade ein Fischauge, so sind diese ungelenkten Raketen extrem tödlich.

Name Anansi ist der Gauner aus der westafrikanischen Mythologie.[9]
Panzerung 1200
Geschwindigkeit
  • 20 mph steigen
  • 20 mph sinken
  • 120 mph vorwärts
  • >200 mph im Sturzflug
Steuerung Helikopter
Bewaffnung
Besatzung
  • 1 Pilot
  • 1 Bordschütze

Bumblebee

Der Bumblebee

Wer es gemütlich mag, der nimmt den Bumblebee. Träge aber beharrlich kann der Pilot hiermit 4 Infanteristen an beliebigen Punkten der Karte absetzen. Der Pilot hat dabei auch eine Mini-Gun unter seiner Kontrolle. Durch sein ruhiges Flugverhalten kann er auch sehr gut als Luftfestung genutzt werden wo Sniper und Panzerfaust den Strogg aus der Luft einheizen, denn 2 der Passagiere können ihre Hauptwaffe auch aus der Luft heraus benutzen oder sich an dem Bord-MG betätigen. Der Pilot sollte unbedingt mit dem Decoy umgehen können, denn so ein fetter Klotz am Himmel ist eine perfekte Zielscheibe.

Name Bumblebee ist englisch für Hummel.[10]
Panzerung
Geschwindigkeit
  • 12 mph steigen
  • 24 mph sinken
  • 20 mph vorwärts
  • 60 mph im Sturzflug
Steuerung Helikopter
Bewaffnung
  • GPMG (wird vom Piloten abgefeuert)
  • 2 seitliche Mini-Guns (werden von den Bordschützen bedient)
  • Täuschkörper (werden vom Piloten abgefeuert)
  • Passagiere können ihre Waffen abfeuern
Besatzung
  • 1 Pilot
  • 2 Bordschützen
  • 2 Passagiere

Platypus

Der Platypus

Das Patroullienboot ist neben dem Trojan die einzige Möglichkeit der GDF, sich schnell über das Wasser zu bewegen. In langsamer Fahrt kann es sich fast lautlos fortbewegen. Auf dem Boot befindet sich ein montiertes MG, um das Eindringen in fremde Küstengewässer effektiv zu unterstützen.

Name Platypus ist englisch für Schnabeltier.[11]
Panzerung
Geschwindigkeit
  • 55 mph
  • 80 mph mit Turbo
  • 15 mph rückwärts
Steuerung Fahrzeug
Bewaffnung
Besatzung
  • 1 Pilot
  • 1 Bordschütze

Vampire

Der Vampire

Schnell und tödlich.

Name Vampire oder auf deutsch der Vampir.[12]
Panzerung unverwundbar
Geschwindigkeit Sehr, sehr schnell
Steuerung Automatisch (wird vom Field Ops angefordert)
Bewaffnung
  • Bomben (Abwurf automatisch über dem Zielgebiet)
Besatzung Keine (zumindest kein Spieler)

Jotun

Der Jotun

Liefert alles was das Herz begehrt.

Name Jotun, oder auf deutsch Jötunn, ist ein Riese aus der altnordischen Mythologie.[13]
Panzerung unverwundbar
Geschwindigkeit Langsam, aber unaufhaltsam
Steuerung Automatisch (wird von Spielern angefordert)
Bewaffnung
  • Keine, liefert neue Ausrüstung
Besatzung Keine (zumindest kein Spieler)

Magog Skycrane

Der Magog

Liefert alles was das Herz begehrt.

Name Gogmagog ist ein Riese aus der britischen Mythologie.[14]
Panzerung unverwundbar
Geschwindigkeit Langsam, aber unaufhaltsam
Steuerung Automatisch (wird von Spielern angefordert)
Bewaffnung
  • Keine, liefert neue Ausrüstung
Besatzung Keine (zumindest kein Spieler)

Parachute

Sollte man immer dabei haben.

Name Ein Fallschirm ist ein Fallschirm ist ein Fallschirm.[15]
Panzerung -
Geschwindigkeit -
Steuerung Infanterie
Bewaffnung Keine
Besatzung
  • 1 Pilot





Retrieved from "http://wiki.splatterladder.com/ETQW:GDF_Fahrzeuge/de"

This page has been accessed 16,119 times. This page was last modified on 12 August 2007, at 14:01.


[Main Page]
Main Page
Community portal
Current events
Recent changes
Random page
sitesupport

View source
Discuss this page
Page history
What links here
Related changes

Special pages